HomeArchiv VorstandTermineRAKer*BildergalerieGästebuchKontaktLinksImpressum

Spendenübergabe an die Vizentiuspflege Donzdorf

Hallo Liebe Ortsgruppenmitglieder,

am Freitag den 13.Juli 2018 übergaben Christine Häge und Ronny Fischer die gesammelte Spende vom 01. Mai in Höhe von 700,00 Euro. An diesem Tag wurden mit einem Festakt die neuen Räume der Tagesgruppe in Eislingen eingeweiht. Die Tagesgruppe besteht zwar schon seit 20 Jahren in Eislingen, war aber in einem Wohnblock ganz versteckt. Nun sind sie aus der Versenkung aufgetaucht und haben neue Räume in der Mitte von Eislingen bezogen.

Die Tagesgruppe kann zwischen 8 und 10 Kindern täglich betreuen. Die Kinder können ab 6 Jahren in die Gruppe kommen. Sie kommen nach der Schule und werden hier pädagogisch betreut. Jeder Tag beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen und dann geht es mit der Hausaufgabenbetreuung weiter.

Die Kinder werden vom Sozialamt vermittelt. Ziel der Vizentiusjugendhilfe ist es in der Tagesbetreuung die einzelnen Kinder zu fördern und gleichzeitig in ihrem gewohnten Umfeld und den sozialen Bezügen zu ihren Familien zu lassen.

Christine Häge

Hier habe ich noch ein Bild für euch von der Spendenübergabe.

Gruß

euer Webmaster

Bericht OG-Ausflug

Hallo Liebe Ortsgruppenmitglieder,

Am Samstag 23. Juni bei herrlichen Wetter startete die IGBCE Ortsgruppe Göppingen / Eislingen zu Ihrem jährlichen Ortsgruppenausflug.

Mit zwei neuen Bussen der Fa. Merkle fuhren die 82 Teilnehmer bei bester Laune in die bayrische Landeshauptstadt München. Nach einer obligatorischen Stärkung im Bus mit Brezeln und Laugen Croissant haben wir sehr schnell unser erstes Ziel die Allianz Arena erreicht,

Die Spielstätte des deutschen Meister FC Bayern München. In den nächsten Stunden waren die Teilnehmer je nach Wunsch mit einer Besichtigungstour der Arena oder nur die Besichtigung der Erlebniswelt des FCB beschäftigt. Wir sahen das der Umbau der Arenasitzplätze von neutralem grau in Rot und Weiß noch im vollen Aufbau ist. Natürlich durfte eine Kabinenbesichtigung und der Besuch der Erlebniswelt nicht zu kurz kommen. Auch im Shop wurde kräftig eingekauft. Viel zu schnell ist die Zeit vergangen und so ging es um 12:30 Uhr zum Mittagessen in das Hofbräuhaus mitten nach München. Bei Haxen, Schweinsbraten und vielen weiteren bayrischen Köstlichkeiten und dem guten bayrischen Bier kamen die bestellten Stadtführer leider nicht im geplanten Umfang zum Einsatz. Da natürlich die große Gruppe erst verpflegt werden musste lief uns die Zeit etwas davon, das war ein Planungsfehler von mir für den ich mich ganz herzlich entschuldige, da war das Zeitfenster einfach zu Eng gesetzt. Aber eine Gruppe konnte dann doch noch die Führung ein wenig genießen, um so die Münchner Architektur ein wenig besser zu verstehen.

Gegen 16:30 Uhr fanden sich die Teilnehmer pünktlich an den Bussen ein und es ging mit vielen Eindrücken Richtung Schlössle Brauerei nach Neu-Ulm, Dort wurde mit einem zünftigen Abendessen der Abschluss des Ausfluges gemacht. Um 20:55 erreichen wir wieder unseren Ausgangpunkt in Göppingen. Alles in allen waren sich die Teilnehmer einig: wieder ist ein gelungener Ortsgruppenausflug erfolgreich beendet worden.

Herzlichen Dank an alle Helfer die diesen Ausflug erst ermöglicht haben.

Ab jetzt laufen bei uns die Planungen für den 2-tägigen OG-Ausflug 2019

Reinhard Lehniger

Und hier habe ich auch noch ein paar Bilder des Ausflugs für euch.

Gruß

euer Webmaster

1. Mai Demo Göppingen - Bericht -

Hallo Liebe Ortsgruppenmitglieder,

Wie jedes Jahr hat sich die IGBCE Ortsgruppe Göppingen/Eislingen wieder mit einem Stand beteiligt.

Es ist schon Tradition in der Ortsgruppe, dass sich Kolleginnen und Kollegen des Vorstandes am 1. Mai für einen guten Zweck engagieren. Unter dem Motto „Flagge zeigen, für eine solidarische Welt“ fanden ca.250 Mitglieder aller Gewerkschaften den Weg auf den Schillerplatz in Göppingen. Die Mairedner haben alle unter dem Motto „Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit“ ihre Gedanken an die anwesenden Gewerkschaftsmitglieder zum Besten gegeben. Leider haben wir das Gefühl, dass jedes Jahr weniger Menschen zur Mai Demo gehen.

Diesmal sammelten wir für die Tagesgruppe in Eislingen, die zu den Vinzentius-Einrichtungen in Donzdorf gehört.

Vinzentius- Jugendhilfe und die Vinzentius – Schule, ein Sonder-pädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung (Bildungsgänge: Grund-, Werkreal- und Förderschule) arbeiten eng zusammen.

Die Tagesgruppe nimmt Kinder ab 6 Jahren auf, die in Eislingen zur Schule gehen.

Die pädagogische Arbeit ist mit der Zielsetzung verbunden, das einzelne Kind in einer Gruppe zu fördern und es gleichzeitig in seiner gewohnten Umgebung und den sozialen Bezügen der Familie und des Freundeskreises zu belassen. Die Tagesgruppe beteiligt sich aktiv an Veranstaltungen der Stadt, z. B. wirkt das Mitarbeiterteam an der Planung der Stadtranderholung Waldwunderwoche mit und nimmt mit allen Kindern daran teil.

Mit dem Ausgeben von 40 Litern Kaffee und 150 Butterbrezeln und diversen Sachartikeln kamen sage und schreibe für die Vinzentius-Einrichtungen in Eislingen 700,- € zusammen. Das ist ein neuer Rekord in der langen Tradition der Spendenaufrufe für soziale Einrichtungen am 1. Mai in Göppingen. Unser dank gilt allen Spendern und Helfern der Ortsgruppe die diesen Erfolg erst möglich gemacht haben.

Reinhard Lehniger

Und hier habe ich noch ein paar Impressionen für euch von der Mai Demo.

Gruß

euer Webmaster

 
IGBCE Anmeldeformular
© 2018 IGBCE - Ortsgruppe Göppingen/Eislingen | Letzte Aktualisierung am 05.08.2018